Rund um das Schloss

Im Schloss Hartheim und in der Nachbarschaft befinden sich

  • das Institut Hartheim und
  • der „Kulturtreff“ der Gemeinde Alkoven.

Institut Hartheim:

Von 1889 bis 1940 war das Schloss Hartheim eine Einrichtung für Menschen mit Beeinträchtigungen.
1968 wurde das Institut Hartheim neu eröffnet.
Es hat seinen Hauptsitz in einem Gebäude neben dem Schloss Hartheim.

Träger ist der Oberösterreichische Landes-Wohltätigkeits-Verein.
Dieser Verein wurde 1938 von den Nazis enteignet und aufgelöst.
Er wurde erst nach 1945 wieder aufgebaut.

Das Institut Hartheim hat Außenstellen in Oberösterreich zwischen Linz, Wels und Steyr.
Viele Menschen mit mehrfachen Beeinträchtigungen und Lernschwierigkeiten werden hier von geschultem Personal betreut und begleitet.

Der Oberösterreichische Landes-Wohltätigkeits-Verein wurde im Jahr 2000 umbenannt und heißt heute GSI.
Das bedeutet: Gesellschaft für soziale Initiativen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite: www.institut-hartheim.at

Zum Institut Hartheim gehören außerdem folgende Einrichtungen in der Nachbarschaft des Schlosses:

Verkaufsraum manufact:

Der Verkaufsladen „manufact“ ist im ehemaligen Wirtschaftstrakt des Schlosses.
Früher war das der Arbeitsbereich des Schlosses Hartheim.
Heute können Sie hier Produkte aus den Werkstätten des Instituts Hartheim kaufen.
Die Produkte sind zum Großteil handgemacht.

Die Produkte haben eine gute Qualität und wurden umweltschonend hergestellt.
Mit dem Kauf tun Sie etwas Gutes für die Gesellschaft.

Öffnungszeiten des manufact
Montag bis Freitag:
von 10:00 Uhr bis 12.00 Uhr und
von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr
An Samstagen, Sonntagen und an Feiertagen:
geschlossen.

Kunst Sammlung:

Das Café Lebenswert ist neben dem Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim.
Dort gibt es eine Ausstellung mit Werken der Art Brut Sammlung der oberösterreichischen Landesgalerie.
Sie können diese Ausstellung während der Öffnungszeiten des Cafés Lebenswert besuchen.

Öffnungszeiten des Cafés Lebenswert
Montag bis Donnerstag: von 10:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Freitag: von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Erster Sonntag im Monat: von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
An den anderen Sonntagen, an Samstagen und an Feiertagen: geschlossen

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.kulturformen.at/

Neuhauserstadl:

Im Atelier im „Neuhauserstadl“ in der Nähe des Schlosses Hartheim können sich Klienten und Klientinnen des Instituts Hartheim kreativ betätigen. Durch die künstlerische Arbeit können sie sich auf eine andere, neue Art ausdrücken.

Die Klienten und Klientinnen des Instituts Hartheim zeigen, dass in Menschen mit Beeinträchtigungen viel künstlerisches Talent steckt.
Menschen mit einer Ausbildung im Kunstbereich leiten die Klienten und Klientinnen an.
So können sie ihre Kreativität und Fantasie besser umsetzen.

Adresse des Neuhauserstadls:
Atelier „Neuhauserstadl“
Arkadenweg 3
4072 Alkoven

Öffnungszeiten des Neuhauserstadls
Montag: von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag bis Freitag: von 7:45 Uhr bis 16:45 Uhr
An Samstagen, Sonntagen und Feiertagen: geschlossen.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.kulturformen.at/

Kulturtreff. der Gemeinde Alkoven:

Im ehemaligen Geschäftsbereich des Schlosses Hartheim ist heute ein moderner Veranstaltungssaal.
Der Veranstaltungssaal hat im Erdgeschoß 225 Plätze.
Im Obergeschoß auf der Galerie sind weitere 69 Plätze.
Insgesamt können bis zu 220 Personen an Tischen sitzen, wenn man den Bühnenraum dazurechnet.

Weitere Informationen bekommen Sie bei der Gemeinde Alkoven:
Telefon: 07274 / 80 00 – 0
E-Mail: gemeinde(at)alkoven.ooe.gv.at