Online-Beitrag und -Seminar zum Thema Inklusive Angebote und Barrierefreiheit im Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim

Der aktuelle E-Newsletter für die deutschsprachigen Länder der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem widmet sich dem Schwerpunktthema „Doppelte Verfolgung. Psychisch kranke und behinderte Jüdinnen und Juden im NS & inklusive Ansätze in der Geschichtsvermittlung“.
Ankündigungsbild für das Onlineseminar

In einem Beitrag stellt Markus Rachbauer die Inklusiven Angebote im Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim vor. Am 7. November 2022 referieren Irene Zauner-Leitner und Markus Rachbauer im Rahmen eines Online-Vertiefungsseminars des Overseas Education and Training Department der International School for Holocaust Studies zum Thema Inklusive Bemühungen und Barrierefreiheit in Hartheim.