4. Dezember: Öffentliche Begleitung im Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim

Im Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim werden immer am ersten Sonntag des Monats um 14:00 Uhr öffentliche Begleitungen durchgeführt (Dauer: 2 Stunden). In dem geführten Rundgang durch die Gedenkstätte und die Ausstellung "Wert des Lebens" werden die wichtigsten Informationen zum Ort vermittelt.

Die Gedenkstätte und auch die Außenbereiche des Schlosses sind barrierefrei zugänglich. Die Begleitung findet bereits ab einer Person statt. 

Die Kosten dafür belaufen sich auf € 6,- für Schülerinnen und Schüler, Lehrlinge und Studentinnen sowie Studenten, und € 7,- für Erwachsene.

Wir bitten Sie aus Rücksicht auf vulnerable Gruppen am und um den Lern- und Gedenkort innerhalb des Schlosses eine Mund-Nasen-Maske (im Idealfall eine FFP2-Maske) zu tragen und vor dem Besuch einen Antigentest (Selbsttest, Teststraße etc.) oder PCR-Test durchzuführen. Bei der Begleitung gilt eine FFP2-Maskenpflicht.

Die nächsten öffentlichen Begleitungen finden am 4. Dezember 2022 und 5. Februar 2023 um 14 Uhr statt.